Getränkeindustrie

Anforderung: Platzsparend!

Getränkeindustrie

Hoher Automatisierungsgrad bei beengten Platzverhältnissen stellt an die eingesetzte Antriebstechnik Forderungen die von flexibler modularer Bauweise bis hin zu minimalem Watungsaufwand reichen.

Eingesetzt bei Förderbändern im Nassbereich (z.B.: Waschmaschinen, Abfüllanlagen ...) müssen die Antriebe mit entsprechend hohen Schutzarten (IP 66), speziellen Lackierungen für erhöhten Korrosionsschutz und vielen weiteren Features ausgestattet sein.

Geringes Bauvolumen bei gleichzeitig hoher Leistungsdichte sind Vorzüge mit denen die modularen WATT Antriebe in der Getränkeindustrie punkten.



WEG_Europe This fascinating video shows the removal and replacement of a machining centre at Watt Drive's facility in Vienna u… https://t.co/awOSAn2bNu
WEG_Europe Intending to further strengthen WEG's business, as one of the leading manufacturers of electrical and electronic eq… https://t.co/xRlEIUtfYC